AllgemeinPraxisbeispieleVeranstaltung

Online-Veranstaltungsreihe zur kommunalen Wärmewende beginnt am 1. Oktober

Das Thema „Kalte Nahwärme in Warendorf“ leitet die Reihe ein

Am 1. Oktober beginnt eine Veranstaltungsreihe zur kommunalen Wärmewende. Das Team der Task Force hat dazu verschiedene Referenten aus Deutschland und den Niederlanden eingeladen, die Praxisbeispiele und verschiedene Technologien sowie Herangehensweisen an die Wärmewende zeigen. Anschließend an den jeweiligen Vortrag wird auf die Fragen der Teilnehmenden eingegangen.

Somit will das Team der Task Force die Wärmewende in den Kommunen angehen und den interkommunalen sowie deutsch-niederländischen Austausch fördern. Denn es gibt bereits viele gute Ansätze in Kommunen, die in anderen Kommunen aber nicht bekannt sind. Da aber zukünftig alle Kommunen vor ähnlichen Herausforderungen stehen werden ist ein Austausch und eine Vernetzung von entscheidendem Vorteil.

Die einzelnen Veranstaltungen werden online stattfinden und einen Umfang von etwa einer Stunde haben. Im ersten Teil wird es einen Vortrag durch den jeweiligen Referenten geben und anschließend geht es darum, die Fragen der Teilnehmenden zu erfahren und zu beantworten.

Das Task Force Wärmewende-Team ist gespannt auf die Fragestellungen in den einzelnen Kommunen und der verschiedenen Akteure. Hier soll es zukünftig weitere Online-Veranstaltungen geben, die einige dieser Fragestellungen konkret behandelt. Außerdem können individuelle Fragestellungen durch gezielte Beratungsdienstleistungen in den Kommunen bearbeitet werden, wobei die Ingenieurbüros des Projektkonsortiums für eine kostenfreie Erstberatung zur Verfügung stehen.

Eine Übersicht über die Veranstaltungen der Reihe finden Sie auch unter dem Menüpunkt „Veranstaltungen„. Von dort gelangen Sie ebenfalls zum Anmeldeformular für die jeweilige Veranstaltung.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!