AllgemeinVeranstaltung

Neue Online-Veranstaltungen bei Task Force Wärmewende

Nach einer erfolgreichen ersten Reihe von Online-Veranstaltungen im Herbst 2020 mit mehr als 200 Anmeldungen verteilt auf 5 Veranstaltungen, bietet die Task Force Wärmewende auch im Jahr 2021 weitere Veranstaltungen an.

Die erste Online-Veranstaltungsreihe von Task Force Wärmewende hat bereits für neue Erkenntnisse über die Wärmewende in Deutschland und den Niederlanden gesorgt und darüber informiert.

In den kommenden Monaten wird es nun weitere Veranstaltungen geben, welche sich in mehrere Kategorien aufteilen. Wie bisher wird es Informationsveranstaltungen geben, bei denen Referenten ihre Projekte oder Themen vorstellen und im Anschluss die Fragen aus dem Chat beantworten.

Darüber hinaus wird es Veranstaltungen geben, die einen größeren Spielraum für einen Austausch zwischen den Teilnehmern bieten sowie auch einzelne Workshops zur Ideen-Entwicklung. Somit können die Veranstaltung in drei Kategorien eingeteilt werden, wie in der Grafik oben gezeigt.

Einstieg mit europäischen Projekten

Die ersten beiden Veranstaltungen stellen europäisch geförderte Projekte vor. Am 24.02. gibt das Interreg2Seas-Projekt SHIFFT Einblicke in die Themen Governance und Co-Creation in der nachhaltigen Wärmewende.

Am 4. März stellt das Horizon 2020-Projekt THERMOS seine kostenlose und webbasierte Software zur Erstellung, Planung und Optimierung von Wärme- und Kältenetzen vor.

Weitere Themen werden laufend ergänzt. So sind zum Beispiel die Themen kalte Nahwärme und Wijk van de toekomst bereits geplant.

Mehr Informationen und Anmeldung

Alle Veranstaltungen werden auf unserer Veranstaltungsseite eingestellt. Hier erfahren Sie die Rahmendaten zu den Veranstaltungen und können sich anmelden. Auch vergangene Veranstaltungen können Sie hier nochmal ansehen.

Weiterführende Informationen