Phasenwechsel-Speicher

In einer anderen Variante eines solchen Speichers kommt kein Wasser, sondern Phasenwech­sel-Materialien, sogenannte Phase Change Materials (PCM), zum Einsatz. Diese Materialien, bei denen z. B. Wachse oder Salze verwendet werden, schmelzen oder erstarren bei der Wärme­auf­nahme bzw. Wärmeabgabe und können so die Wärme länger halten.

Weiter zu: