Pufferspeicher

Ein Pufferspeicher dient der kurzzeitigen Speicherung von heißem Wasser in einem Tank. Dies dient dazu, dass heizungstechnische Anlagen weniger takten oder in Teillast laufen müssen und sorgt für einen effizienten Betrieb vieler Heizungsanlagen oder gleicht tages­zeit­liche Schwankungen aus. Die Speicher können entweder direkt mit heißem Wasser beladen werden oder indirekt über einen Wärmeübertrager im Speicher. Die speicherbare Wärmemenge ist vom Speichervolumen und der Temperaturdifferenz der maximalen und minimalen Spei­cher­tem­pe­ra­tur abhängig.

Pufferspeicher

Zurück zu: