AllgemeinFörderung

Duits artikel over: Geringe bekendheid met de uitwisselingspremie voor olieverwarmingssystemen

Foto:  Thomas Breher, Pixabay

Laut einer Befragung von rund 500 Hausbesitzern durch das Marktforschungsunternehmen EuPD Research Sustainable Management ist die Austauschprämie für Ölheizungen in Deutschland fast der Hälfte der Befragten (46 %) nicht bekannt.

Etwa ein Viertel (26 %) der Befragten sind Hausbesitzer mit Ölheizung. Von diesen haben 62 % von der Prämie gehört.

Heizen mit erneuerbaren Energien

Im Rahmen des aktualisierten Marktanreizprogramms zur Förderung des Heizens mit erneuerbaren Energien wurde eine Förderung auf bis zu 45 % festgelegt und gilt seit 1. Januar 2020.

Dabei gilt grundsätzlich ein Fördersatz für den Einbau von Anlagen zur erneuerbaren Wärmeversorgung im Bestand und Neubau bis zu 35 %, welcher im Bestand bei einem damit verbundenen Austausch einer mindestens zwei Jahre alten Ölheizung auf bis zu 45 % erhöht wird.

Anlagen zur erneuerbaren Wärmeversorgung sind dabei

  • Solarthermieanlagen (für sich ohne Austauschprämie),
  • Biomasseanlagen,
  • Wärmepumpenanlagen,
  • Erneuerbare Energien Hybridheizungen (Kombination der o. g. Anlagen) sowie
  • Gas-Hybridheizungen mit erneuerbarer Wärmeerzeugung.

Antragsberechtigt sind Privatpersonen, Wohnungseigentümergemeinschaften, Freiberufler, Kommunen, Unternehmen und andere juristische Personen.

Visualisierung erneuerbarer Energien

Für öffentliche Einrichtungen, Bildungsstätten und Kirchen gibt es zudem eine Förderung für Maßnahmen zur Visualisierung des Ertrags aus erneuerbaren Energien.


Mehr Informationen zur Befragung finden sich in der Pressemittelung von EuPD Research.

Mehr Informationen zur Austauschprämie für Ölheizungen und die Förderung für das Heizen mit erneuerbaren Energien sind auf der Internetseite des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) zu finden:


Quellen:
Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) (2019): Energie. Heizen mit Erneuerbaren Energien. Eschborn. Online verfügbar unter https://www.bafa.de/DE/Energie/Heizen_mit_Erneuerbaren_Energien/heizen_mit_erneuerbaren_energien_node.html sowie Unterverzeichnisse, zuletzt geprüft am 30.03.2020.

EuPD Research Sustainable Management GmbH (19.03.2020): Geringe Bekanntheit der Austauschprämie für Ölheizungen bremst Wärmewende. Bonn. Online verfügbar unter https://www.eupd-research.com/startseite/detail-ansicht/geringe-bekanntheit-der-austauschpraemie-fuer-oelheizungen-bremst-waermewende/, zuletzt geprüft am 30.03.2020.