Wärmequellen und -erzeuger

Für ein nachhaltiges Wärmeversorgungssystem kommen vor allem folgende Wärmequellen in Frage:

  • Solarenergie
  • unterirdische Umgebungswärme (Geothermie)
  • überirdische Umgebungswärme
  • Biomasse
  • Abwärme

Im Vergleich zu fossilen Energieträgern, wie Gas und Öl, wird bei der Verwendung dieser Wärmequellen deutlich weniger CO2 erzeugt. Zur Gewinnung regenerativer Wärme werden unterschiedliche Wärmeerzeuger eingesetzt. Diese werden in den Reitern individuell beschrieben und in den folgenden Diagrammen zusammengefasst.

Weiter zu: