AllgemeinVeranstaltung

Die Task Force Wärmewende, Energiebeschleuniger in der Grenzregion, schließt mit einer inspirierenden Online-Veranstaltung ab

Foto: Benning Agrar-Energie GmbH

Das Projekt der Task Force Wärmewende läuft noch bis Ende März. Das von INTERREG finanzierte Projekt wurde vor drei Jahren als Beschleuniger in der deutsch-niederländischen Grenzregion eingerichtet. Das Projekt wird am Donnerstag, den 24. März, mit einer Online-Veranstaltung abgeschlossen.

In den vergangenen drei Jahren hat die Task Force Wärmewende nach Antworten auf die Herausforderungen einer kollektiven, nachhaltigen Wärmeversorgung in der EUREGIO gesucht. Das Projekt diente als Plattform für den Wissensaustausch über Projektentwicklung und Innovationen rund um das Thema Wärme. Die Task Force Wärmewende knüpft an das Projekt WiEfm an, das gezeigt hat, dass nicht der Mangel an technischen und marktorientierten Lösungen einer umfassenden Wärmewende in der EUREGIO im Wege steht, sondern die fehlenden Möglichkeiten der Kommunen, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen.

Die Abschlussveranstaltung findet am Donnerstag, 24. März von 15:00 bis 16:00 Uhr online statt. Während dieser Veranstaltung wird das Projektteam seine Kooperationen, das gesammelte Wissen und die praktischen Erfahrungen teilen. Die Task Force Wärmewende wird auch ihre deutschen und niederländischen Partner noch einmal über die von ihnen entwickelten Instrumente sprechen lassen und ein Update über den Stand der Wärmeprojekte geben, die durch Gutscheine realisiert wurden.

Mehr Informationen